Workdiamond - die Sicherheit Drucken

Empfehlungen für den Einsatz und die Sicherheit

  • Sicherstellen, dass die Geschwindigkeit der Maschine und die Art des zu schneidenden Materials den auf demWerkzeug angegebenen Daten entsprechen.
  • Vor der Montage die Unversehrtheit der Scheibe prüfen. Sollte auch nur der mindeste Verdacht bestehen, dassdiese beschädigt ist oder Stößen ausgesetzt wurde, die Scheibe nicht einsetzen und Kontakt mit dem Herstelleraufnehmen.
  • Die Drehrichtung der Scheibe (siehe Pfeil) muss mit derjenigen der Maschine übereinstimmen.
  • Überprüfen, dass die Maschinenwelle nicht beschädigt oder verschlissen ist uns dass die Kupplungen kein Spiel aufweisen.
  • Sicherstellen, dass die Mitnehmerflansche, zwischen denen die Scheibe montiert wird, den gleichenDurchmesser haben, völlig eben, sauber und gemäß den Angaben des Maschinenherstellers festgezogen sind.
  • Bei längerem Schneiden sehr harter und wenig abrasiver Materialien kann die Scheibe ihre Schneide verlieren. In diesem Fall muss sie durch einige Schnitte in weichem und stark abrasivem Material oder mit dem von unsauf Anfrage gelieferten speziellen Block nachgeschliffen werden.
  • Die Wahl der Unfallverhütungsvorrichtungen ist in den der Produkte beiliegenden Betriebsanweisungenangegeben.
  • Scheiben mittleren und großen Durchmessers müssen bei längerem Nichtgebrauch auf einer ebenen Unterlage gelagert oder vertikal aufgehängt werden.
  • In der Verpackung jedes Werkzeuges gibt es die Gebrauchsanleitungen und die Sicherheitsanweisungen.



 
Designed by Digicolor.net